Die Geschichte der „Alten Schule“

Geschichte der „Alten Schule“

Die „Alte Schule“ wurde 1902 erbaut und diente bis 1964 als einzige Schule am Ort. Seit  1991 steht sie unter Denkmalschutz. Am 13. September 1993 wurde in ihren Räumen der Evangelischen  Kindergarten „Unterm Regenbogen“ eröffnet.In einer Betriebsträgervereinbarung mit der Gemeinde Emmering ist das Mietverhältnis geregelt.Um das Haus den heutigen Bedürfnissen eines Kindergartenbetriebes anzupassen, waren einige Umbauarbeiten nötig. Im Laufe der Jahre wurde mit Hilfe von Eltern und deren großem Engagement u.a. der Garten neu gestaltet, ein Turnraum eingerichtet, Kindergarderoben gebaut und die Gruppenräume neu gestaltet.